Back to top

Leichte Hochleistungslüfter mit kompakten Abmessungen für Drohnen

Drohnen sind längst nicht nur Spielzeuge für den Freizeitbereich, diese universell einsetzbaren Aufnahme- und Inspektionssysteme werden breit gefächert professionell genutzt.

Drohnen im Profibereich finden Anwendung z.B. bei Film- und Fotoaufnahmen, werden für Leitungsinspektionen (Strom/Gas) genutzt, aber auch bei Polizei und Rettungswesen werden Drohnen für Suchaufgaben eingesetzt. Dabei werden diese Fluggeräte sowohl auf Sicht gesteuert, als auch mittels FPV (First Person View) bedient bzw. überwacht, teilweise mit mehreren km Abstand zur Drohne selbst. Man spricht dann vom Kamera- beziehungsweise Immersionsflug

Ein zuverlässiger, störungsfreier Betrieb ist Voraussetzung für jegliche Anwendung im professionellen Bereich. Die Kompaktheit der Fluggeräte, gepaart mit Hochleistungsreglern für den Antrieb und die Steuerung stellt die Entwickler vor die Aufgabe der effizienten Entwärmung der eingesetzten elektronischen Komponenten.

SEPA EUROPE liefert auch für diesen Anwendungsbereich leichte Hochleistungslüfter mit kompakten Abmessungen. Lösungen gibt es für die Hot-Spot Kühlung, bei der ein Bauteil oder Kühlkörper direkt angeströmt wird, aber auch für die Systementwärmung, bei der ein kompletter Luftaustausch in einem Raum stattfinden soll. Mit einer Bandbreite an Lüftermodellen von 15x15x4,5 mm bis hin zu 172x150x51 mm, ist für fast alle thermischen Probleme ein passender Lüfter dabei. 

Aktuelles