Back to top

Pressenotizen

24.11.2020 - Kühlkörper neu gedacht

SEPA EUROPE und APWorks kooperieren in Form eines gemeinsamen Projektes. Das Ziel: mehr Kühlleistung pro Volumen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Durch die enge Zusammenarbeit können nun einem breiten Kundenkreis maßgeschneiderte Kühllösungen angeboten werden.

Die Chip-Cooler der HXB Serie von SEPA EUROPE sind eine kompakte Lüfter-Kühlkörper Kombination, die aus einem Stiftkühlkörper (Kühligel) und einem passenden, aufgesetzten Lüfter bestehen. Für viele Anwendungsfälle ist diese preislich attraktive Kombination ideal und liefert auch ausreichend Kühlleistung. Doch geht da nicht noch mehr? Diese Frage stellten sich die Entwicklungsingenieure bei SEPA EUROPE. Das war die Geburtsstunde des 3DQler.

Die Kooperation mit den Experten von APWORKS brachte den entscheidenden Impuls. Durch den metallischen 3D Druck, auch additive Fertigung genannt, ist APWORKS in der Lage, geometrisch hoch komplexe Kühlkörper herzustellen. Die Stiftkühlkörper von SEPA EUROPE konnten somit beispielsweise optimiert werden und schließen nun die Lücke, dort wo Standard-Kühllösungen nicht mehr ausreichen. Ohne an den äußeren Abmessungen etwas verändern zu müssen, oder den Lüfter leistungsstärker auszulegen, kann mit der additiv hergestellten Variante eine 30% effizientere Abwärmeleistung realisiert werden. Für einige leistungshungrige, dafür sehr kompakte Systeme letztendlich der systementscheidende Kühler.

SEPA EUROPE und APWORKS haben mit dem 3DQler ein modernes, aktives Kühlungskonzept entwickelt, das viele Vorteile bietet: Designfreiheit in Bezug auf den Bauraum sowie eine Senkung der Herstellkosten. Durch die Kombination mit Axiallüftern von SEPA EUROPE ist der 3DQler zugleich ein zuverlässiges Produkt mit sehr hoher Lebensdauer, das durch die kompakte Bauform die Möglichkeit zur zielgenauen Platzierung bietet und somit zur effektiven Kühlung von beispielsweise Hotspots.

Der 3DQler ist wieder einmal ein hervorragendes Beispiel für die permanente Weiterentwicklung der Produkte bei SEPA EUROPE.

28.09.2020 - 30 Jahre innovative Kühllösungen – SEPA EUROPE feiert Firmenjubiläum

30 Jahre innovative Kühllösungen – SEPA EUROPE feiert Firmenjubiläum

SEPA EUROPE ist Spezialist für Elektronikkühlung und überzeugt seine Kunden mit einem breiten Programm an Lüftern und Zubehör und ist kompetenter Partner, wenn es um die Entwicklung von Individuallösungen geht. 2020 ist ein ganz besonderes Jahr für SEPA EUROPE, denn das 30-jährige Jubiläum wird gefeiert und das Familienun-ternehmen kann auf eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Auch wenn die Firmenfeier für entspanntere Zeiten aufgeschoben wurde, das Datum bleibt bestehen. Vor 30 Jahren hat Heinrich Cap die kompakten SEPA Lüfter dem europäischen Markt vorgestellt und den Grundstein für die heutige SEPA EUROPE GmbH gelegt. Seitdem wurde das Produktportfolio durch Innovationen wie dem RaAxial Lüfter, dem Eco Fan oder dem Kühligel stetig erweitert. Außerdem konnte SEPA EUROPE seine Marktstellung in den letzten 3 Jahrzehnten durch die Spezialisierung auf Produkte wie Microlüfter oder superflache Radiallüfter immer weiter ausbauen.
„30 Jahre am Markt zu sein ist der Beweis dafür, dass wir Wachstum und Stabilität im richti-gen Verhältnis haben“ resümiert Robert Cap. „Der sich permanent verändernde Markt der Elektronikbranche braucht Anpassungsfähigkeit, die Bereitschaft Neues auszuprobieren und gleichzeitig Partnerschaften, auf die man sich verlassen kann.“
Die beiden Geschäftsführer, Heinrich und Robert Cap, danken nicht nur den Kunden, Liefe-ranten und Partnern für die Zusammenarbeit in den letzten 30 Jahren, sondern auch allen ihren Mitarbeiten. „Eine Firma zu gründen ist die Basis und das Wurzelwerk, sie zu einem erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln, dafür braucht es ein engagiertes Team“.
Der Gründer Heinrich Cap blickt stolz auf die letzten 30 Jahre zurück: „Die Vision SEPA EUROPE zu einer erfolgreichen Marke zu entwickeln, hat sich erfüllt. Heute sind wir ein aufstre-bendes Unternehmen mit großen Zielen für die kommenden Jahre, die wir gemeinsam mit unseren Kunden umsetzen möchten.“

17.06.2020 - SEPA EUROPE erweitert die Familie der RaAxial Lüfter

SEPA EUROPE erweitert die Familie der RaAxial Lüfter

Neue Generation ist ausgesprochen sparsam und extrem leise

Schon der Microlüfter MF17B05 aus der Familie der RaAxial Lüfter war eine echte Innovation, da er sowohl als Axiallüfter, als auch als Radiallüfter verwendet werden kann. Jetzt hat der Microlüfter einen „großen Bruder“ bekommen. Den LF40E05.

Der LF40E05 bietet zahlreiche Möglichkeiten für embedded Anwendungen, da er sowohl als Axiallüfter mit integriertem Fingerschutz, als auch als Radiallüfter in Kombination mit einem Kühlkörper verwendet werden kann. Zusammen mit einem passenden Kühligel® ergeben sich flache Kühleinheiten mit einer Bauhöhe von etwa 12 mm. Geradezu ideal für kompakte Anwendungen.

Um die optimale Größe und Wärmeableitung zu erreichen, können auch kundenspezifische Dimensionen und Formen realisiert werden. Mit 0,15 W Leistungsaufnahme im Betrieb ist das neue Modell ausgesprochen sparsam für seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. Damit nicht genug, verfügt der neue RaAxial Lüfter über strömungstechnisch optimierte Flügel, die bedeutende Auswirkungen auf das Geräuschverhalten haben. Der LF40E05 ist dadurch ausgesprochen leise.

Durch das bewährte MagFix® System erhalten Sie einen sehr zuverlässigen Lüfter mit einer Lebensdauererwartung von 400 000 h (MTBF).

03.04.2020 - SEPA EUROPE präsentiert neue 60 mm Lüfter Familie

SEPA EUROPE präsentiert neue 60 mm Lüfter Familie

Auf der Grundlage der seit vielen Jahren erfolgreich am Markt eingeführten Axiallüfter-Baureihe MFB60D, stellt SEPA EUROPE mit der PLB60B Familie jetzt eine leistungsstarke Weiterentwicklung vor.

Die Lüfter der PLB60B Familie, mit den Abmessungen 60x60x15 mm, verfügen über eine optimierte Flügelgeometrie, die einen maximalen Volumenstrom von 28 m³/h ermöglicht. Die neuen SEPA-Lüfter setzen Maßstäbe in ihrer Klasse und eignen sich für die zuverlässige CPU-Kühlung in unterschiedlichsten Einsatzbereichen.

Das robuste Kugellagersystem ist Garant für die hohe Lebensdauer von 70.000 h L10 bzw. 550.000 h MTBF bei 40 °C und gewährleistet einen sicheren und störungsfreien Betrieb über viele Jahre hinweg.

Die ausfallsicheren Axiallüfter werden in den Betriebsspannungen 5, 12 und 24 Volt geliefert. Ein PWM Eingang, mit dem die Drehzahl den Anforderungen bedarfsgerecht eingestellt werden kann, ist optional erhältlich.

 

05.02.2020 - Variabler, smarter Chipcooler auf der Basis eines ultraflachen Radiallüfters

Produktneuheit zur Messe embedded world 2020

Speziell für kompakte Bauformen hat SEPA EUROPE einen leistungsstarken Aktivkühler entwickelt, der so klein wie eine Streichholzschachtel ist und dabei einen Wärmewiderstand von nur 2,5 K/W aufweist. Der ultraflache Radiallüfter kann mit unterschiedlichen Kühlkörpern für kundenindividuelle Lösungen kombiniert werden. Die Produktneuheit wird zur Messe embedded world 2020 erstmals vorgestellt.

Eine Chip-Entwärmung mit Hilfe von Kühlkörpern benötigt in der Regel viel Raum, ist außerdem schwer und teuer. Speziell für kompakte Bauformen haben die Spezialisten von SEPA EUROPE einen Chipcooler mit minimalem Platzbedarf entwickelt. Kernkomponente des Kompaktkühlers ist der ultraflache Blower HY40H, der mit einem Kühligel® aus Reinaluminium kombiniert wird. Die Besonderheit der neuen Kühllösung liegt in deren Variabilität. Denn Größe und Form des Kühlkörpers können frei gewählt werden. Der Anwender hat so die Möglichkeit den Cooler optimal auf seine Anforderungen zu konfektionieren.

Mit einem Wärmewiderstand von lediglich 2,5 K/W hält der neue Chipcooler einer Verlustleistung von bis zu 15 W stand und gewährleistet so die Betriebssicherheit des gesamten Embedded-Systems. Der Blower ist mit dem langlebigen Magfix® Gleitlager ausgestattet und weist bei 40 °C eine beeindruckende Lebensdauererwartung von 210 000 h (MTBF) auf. Dank des PWM-Eingangs in Kombination mit dem Tachoausgang, kann die Drehzahl gesteuert und überwacht werden.

Aufgrund des geringen Gewichts ist die Befestigung der Kompaktkühleinheit mit der doppelseitig klebenden Wärmeleitfolie TCT oder dem wärmeleitenden Zweikomponentenkleber HERNON 746 aus dem Lieferprogramm von SEPA EUROPE möglich.

Aktuelles